Hochwertige Reisetaschen und Koffer – mit Rädern und Griffen

Einer der wichtigsten Aspekte beim Reisen – abgesehen von einem guten Flugticket und einem Hotelzimmer – ist die Länge deines Urlaubs. Denn dein Aufenthalt kann sich darauf auswirken, welches Gepäck du mitnehmen darfst. Wenn du einen Urlaub in der Karibik planst, musst du sicherlich Kleidung und andere Kleidungsstücke mitnehmen, die für mindestens eine Woche reichen.

Für Taschen, die so sperrig sind wie das gezeigte Beispiel, ist hochwertiges Gepäck ein guter Reisepartner. Hochwertige Reisetaschen und -koffer können dazu beitragen, dass dein Urlaub der beste aller Zeiten wird. Qualitativ hochwertiges Gepäck sollte zu den Dingen gehören, die jeder, der eine Reise plant, in seine To-Do-Liste aufnehmen sollte. Warum ist das so?

Weil nichts anderes auf der Welt die Kleidung und andere Dinge für eine Woche so gut transportieren kann wie das beste Qualitätsgepäck, das es gibt. Stell dir vor, welche Strapazen ein Gepäckstück jedes Mal erleidet, wenn verschiedene Gepäckträger das Gepäck vom Terminal zum Fahrzeug bringen. Außerdem musst du damit rechnen, dass dein Gepäck mit und auf anderen Gepäckstücken und Ladungen gestapelt wird. Qualitativ hochwertiges Gepäck macht dem Reisenden am wenigsten zu schaffen; schlechtes Gepäck kann während der Reise jederzeit kaputtgehen oder aufplatzen. Koffer ohne Reißverschluss sind eine gute Möglichkeit, Gepäck sicher zu transportieren.

Das Reisetaschen-Dilemma

Nun gibt es die Wahl, die jeden aufstrebenden Reisenden vor die Qual der Wahl stellt: ein relativ billiges Gepäckstück oder eines, das zwar teurer, dafür aber sehr robust ist. Wenn du dich in dieser Situation befindest, hängt die Wahl des Gepäcks von deinen Reisegewohnheiten ab. Wenn du zum Beispiel nur selten reist, kannst du auch zu den billigeren Marken greifen, die dir hoffentlich sofort das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Wenn du dagegen viel reist, ist hochwertiges Gepäck genau das Richtige für dich. Kurzfristig ist billigeres Gepäck zwar günstiger, aber du musst mehr für die Instandhaltung und möglicherweise für einen Ersatz ausgeben, wenn die nächsten Reisetermine kommen und gehen.

Beste Stoffe für hochwertige Reisetaschen

Um hochwertiges Reisegepäck zu bekommen, musst du zuerst die Art des Garns prüfen, das in dem Gepäckstück deiner Wahl verwendet wird. Es gibt im Prinzip drei Hauptarten von Stoffen, die für Gepäckstücke verwendet werden: Nylon, Leder und Polyester. Nylongewebe für Reisegepäck ist sehr gut. Der beste Einfluss bei der Auswahl von Qualitätsgepäck aus Nylon ist der Denier-Wert. Große Koffer bis 150 Liter nutzen in der Regel ebenfalls Nylon.

Fäden mit einer höheren Denier-Zahl sind dichtere Fäden; daher sollte Nylon mit einer hohen Denier-Zahl ernsthaft in Betracht gezogen werden, da dieser Faden sehr robust ist. Eine hohe Denier-Zahl ist 2520; diese Zahl macht den Stoff extrem widerstandsfähig gegen Beschädigungen. Nylongewebe mit einer niedrigeren Denier-Zahl eignen sich hervorragend für Rucksäcke zum Wandern, da sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Flexibilität, Strapazierfähigkeit und Leichtigkeit bieten. Leichte Koffer für Flugreisen sind aus Nylon oder Polyester hergestellt.

Das zweite Material für Qualitätsgepäck ist Leder. Die meisten robusten Ledergepäckstücke, die es gibt, sind mit dem Begriff „full grain“ gekennzeichnet. Das bedeutet, dass für die Herstellung dieser Art von Leder Außenhäute verwendet werden und dass es am haltbarsten ist. Das Tolle an Ledergepäck ist, dass es wasserdicht ist; du musst dir also keine Sorgen machen, dass deine Kleidung und andere Sachen nass werden. Allerdings kann Leder die Wärme aus der Umgebung zu stark in dein Gepäck aufnehmen.

Polyester ist der am wenigsten haltbare der drei genannten Stoffe für Qualitätsgepäck. Bei Polyestergepäck kommt es auch auf die Denier-Zahl an; wie bei Nylon sind Stoffe mit einer höheren Denier-Zahl haltbarer. Da Polyestergewebe weniger strapazierfähig sind als Nylon und Leder, werden Rucksäcke und andere Gepäckstücke, die für Vielreisende geeignet sind, aus Polyester hergestellt.

Griffe, Räder und Reißverschlüsse für dein Gepäckset

Bei hochwertigem Reisegepäck musst du auch auf andere Dinge achten: zum Beispiel auf Griffe, Räder und Reißverschlüsse. Viele vertikale Gepäckstücke enthalten Griffe, die in zwei Stufen arretiert werden: halb ausgefahren und ganz ausgefahren. Wie nützlich das ist, hängt von der Kombination aus deiner Körpergröße und Reichweite ab. Es gibt Griffe, die speziell auf Komfort ausgelegt sind. Ein Beispiel dafür sind gebogene Griffe, die von innen der Kontur einer Greifhand folgen.

Räder sind ein weiterer wesentlicher Bestandteil deines Gepäcks. Wenn du viele Dinge für deinen Urlaub mitnehmen musst, verringert ein Gepäckwagen die Last des Hebens des gesamten Gewichts deiner Ladung erheblich. Gummiräder – ähnlich wie Inline-Skating-Räder – sind ideal, denn sie rollen leise und sind haltbarer als Kunststoffräder. Ebenso sind Räder, die leicht in den Rahmen des Koffers eingelassen sind, besser als Räder, die aus dem Koffer herausragen; bei letzteren ist die Gefahr größer, dass sie sich bei falscher Handhabung vom Koffer lösen.

Es gibt zwei Arten von Reißverschlüssen: gezahnte und gewendelte. Gezahnte Reißverschlüsse haben größere „Zähne“ als gewendelte Reißverschlüsse; sie bestehen in der Regel aus Kunststoff und sind haltbarer. Gekräuselte Reißverschlüsse hingegen sind häufiger anzutreffen und haben kleinere „Zähne“. Sie bestehen entweder aus Polyester oder Nylon und können mehr Innendruck aushalten. Die Wahl der Reißverschlüsse hängt letztendlich von deiner Ladung ab. So haben auch große XXL 120 cm Reisetaschen mit Rollen auch Reißverschlüsse.

Qualitätsgepäck günstig kaufen

Die Regel bei der Auswahl von Qualitätsgepäck lautet: Qualität kommt vor dem Preis. Daher ist es am besten, wenn du dich an die bekannten Marken hältst, wenn es viele Angebote gibt, da diese bewährt sind und die beste Qualität bieten. Egal, wo du einen Koffer kaufen willst, denk immer daran: Qualität geht vor.

Passende Beiträge dazu

Schreibe einen Kommentar