Spielzeuge für Katzen aus wiederverwertbarem Material herstellen

Katzen lieben es zu spielen! Spielverhalten ist eine wichtige Aktivität für ihr Wohlbefinden, da es akuten und chronischen Stress verhindert. Kätzchen beginnen im Alter von etwa zwei Wochen zu spielen. Zuerst spielen sie alleine, indem sie versuchen, Schatten zu jagen. Dieses Verhalten ist nicht nur sehr spielerisch, sondern ermöglicht es ihnen auch, ihre Muskelkoordination zu entwickeln.

Das Spielverhalten bleibt ein ganzes Katzenleben lang erhalten und ist sehr wichtig für die Katze! Vor allem in Fällen, in denen Katzen alleine leben (ohne die Anwesenheit anderer Katzen), spielt die Aufsichtsperson eine wichtige Rolle bei der Förderung dieses Verhaltens, damit es für die Katzen gesund ist.

Du musst daran denken, dass du niemals deine Hände oder Füße benutzen darfst, um mit deiner Katze zu spielen, da dies ihr aggressives Verhalten anregen kann. Du solltest deine Katze ermutigen, Spielzeug zu benutzen, das für sie geeignet ist. Es gibt auch Spielzeug für Katzen zur Selbstbeschäftigung.

Spielzeug für Wohnungskatzen

Kätzchen, die im Haus leben, brauchen mehr Spielzeug, nicht nur um ihr natürliches Jagdverhalten anzuregen, sondern auch um die körperliche Aktivität zu fördern und so einem sehr häufigen Problem bei Wohnungskatzen vorzubeugen: Fettleibigkeit.

Katzen lieben es, sich zu verstecken. Wer hat noch nie eine Katze gesehen, die sich in einer Kiste versteckt? Nach stundenlangem Spielen lieben Katzen ein gutes Nickerchen. Sie suchen sich meist die engsten Plätze, um sich geschützt zu fühlen.

Indianerzelt

Wie wäre es, wenn du ein Indianerzelt für ihn bastelst? Das ist eine tolle Möglichkeit, alte Decken zu recyceln, die du zu Hause hast!

Benötigt wird:
Alte Decke
ca. 60 cm Schnur
5 Holzstäbchen oder dünne Pappröhren
Schere & Windelnadel

Beginne damit, die Decke so auszuschneiden, dass sie einen Halbkreis bildet. Alternativ kannst du auch alle alten Lumpen verwenden, die im Haus herumliegen – wichtig ist, dass du recycelst! Um die Stäbe miteinander zu verbinden, kannst du einfach Schnur verwenden, die über und unter jedem Stab hindurchgeht.
Eine andere effektive Methode ist, in jeden Stock ein Loch zu schneiden und die Schnur ebenfalls durch die Löcher zu ziehen. Das Wichtigste ist, dass die Struktur sicher ist!

Dann legst du die Decke um die Stäbe und befestigst sie mit einer Windelnadel. Lege eine Matte oder ein Kissen hinein, um ein bequemes Bett zu machen. Deine Katze wird ihr neues Zelt lieben, und wenn du dir Mühe gibst und schönen Stoff verwendest, wird es in deiner Wohnung toll aussehen.

Jetzt, wo du ein schönes Zelt hast, in dem sich deine Katze nach dem Spielen ausruhen kann, zeigen wir dir ein paar Ideen für selbstgemachtes Spielzeug für Wohnungskatzen.

Plastikflasche

Wusstest du, dass jedes Jahr über 300 Millionen Tonnen Plastik produziert werden und dass der größte Teil des Plastiks nie recycelt wird und für immer auf der Erde und in unseren Ozeanen bleibt? Ja, das stimmt. Deshalb sollten wir alle die Verwendung von Plastik in unserem Haushalt deutlich reduzieren!

Eine tolle Lösung, um diese Plastikflaschen selbst zu recyceln, ist, sie in ein Spielzeug für deine Katze zu verwandeln. Dazu musst du nur eine kleine Glocke oder etwas anderes, das Geräusche macht, in die Flasche stecken. Es klingt zu einfach, aber deine Katze wird es toll finden und stundenlang mit der Flasche spielen!

Eine weitere tolle Alternative ist es, Futter oder Snacks in die Flasche zu geben und den Deckel offen zu lassen! Deine Katze wird nicht eher ruhen, bis sie alle Stücke aus der Flasche geholt hat. Es ist ein sehr anregendes Spielzeug für deine Katze, denn sie muss verstehen, wie sie das, was in der Flasche ist, herausbekommt, und jedes Mal, wenn sie es schafft, wird sie mit einem Leckerli belohnt!

Zauberstab

Jeder weiß, dass Katzen verrückt nach Stäben mit Federn oder Streifen am Ende sind. Wenn du in die Tierhandlung gehst, siehst du eine Menge verschiedener Stäbe! Warum bastelst du nicht selbst einen Zauberstab aus recycelten Materialien?

Benötigt wird:
Bundes Klebeband
ca. 30 cm langer Stock
Snack-Verpackung

Ja, du hast richtig gelesen, du wirst die Snack-Packung recyceln, die deine Katze bereits gegessen hat. Schneide die Packung zunächst in dünne Streifen. Schneide etwa 20 cm Klebestreifen ab und lege ihn mit der Klebeseite nach oben auf dem Tisch aus.

Lege die Seite des Streifens ganz an das Klebeband an, so dass an jeder Kante etwa 3 cm frei bleiben. Lege dann das Ende des Sticks auf eine der Kanten des Klebebands und beginne zu rollen! Dieses Spielzeug ist perfekt für dich und deine Katze zum Spielen! Du regst den Jagdinstinkt der Katze an und gleichzeitig verbessert ihr eure Beziehung. Außerdem tust du etwas für die Umwelt, denn du recycelst es, anstatt ein neues Spielzeug zu kaufen!

Wie man einen selbstgemachten Kratzbaum bastelt

Es gibt verschiedene Arten von Kratzbäumen für Katzen. Wenn du in eine Zoohandlung gehst, siehst du, dass es Dutzende von Varianten auf dem Markt gibt. Auch die Preise sind sehr unterschiedlich und reichen von ein paar Euro bis zu völlig absurden Preisen! Es gibt Optionen für alle Geschmäcker, Typen und Geldbörsen. Selbst moderne Kratzbäume gibt es heute. Doch ein Naturkratzbaum ist weiterhin stets ein Hingucker. Wir zeigen dir, wie du ein ganz einfaches Portemonnaie aus Pappe basteln kannst.

Benötigt wird:
Kleber
Stift
Lineal
Pappkartons

Befolge nun diese Schritte der Reihe nach:

  • Schneide zunächst den Karton am Boden ab, so dass er etwa 5 cm hoch ist.
  • Schneide dann mit Hilfe des Lineals und des Stiftes mehrere Pappstreifen zu, die alle die Länge des Schachtelbodens haben und 5 cm hoch sind.
  • Klebe die Pappstreifen aneinander und fülle den gesamten Inhalt der Schachtel aus.

Wenn du willst, kannst du auch den Boden einer anderen Schachtel als Pappe verwenden, nimm einfach, was du zu Hause hast!

Spielzeug, das Katzen mögen

Eigentlich können Katzen bei vielen Dingen seltsam sein, aber wenn es ums Spielen geht, sind sie sehr einfach. Es ist nicht sehr schwierig, Spielzeug herzustellen, das Katzen mögen.
Ein Pappkarton ist für eine Katze wie das Disneyland für ein Kind. Tatsächlich kannst du mit Pappe ganz einfach viele Spielzeuge für die Katze herstellen und das zum NULLtarif! Nutze deine Fantasie und einige unserer Ideen, um kostengünstiges Spielzeug für Katzen herzustellen.

Passende Beiträge dazu

Schreibe einen Kommentar