DIY Dekoblume aus Papierrollen

Manchmal erkennen wir einfach nicht das ganze Potenzial, das in dem steckt, was wir bereits um uns herum haben. Aus solchen alltäglichen Gegenständen lassen sich tolle Dekoideen für zu Hause oder auch zum Verschenken basteln Papierrollen sind ein Paradebeispiel dafür, und ich werde euch zeigen, wie sie für einige große DIY dekorative Blumen verwendet werden können, die sich in jedem Raum perfekt machen!

Benötigt wird:

Papierrollen (für eine Blume reicht eine Toilettenpapierrolle)

Garn, Wolle oder auch Stoffreste und Bänder

Verschiedene Materialien zum Dekorieren (Perlen, Federn, Ornamente etc.)

Heißkleber, Bleistift, Maßband oder Lineal und eine Schere

Bei der Gestaltung eurer Blume sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Meine Material-Auswahl ist sehr simpel gehalten. Ich verwende graue und blaue Wolle, dünnes Jutekordel und Metallornamente. Man kann zusätzlich auch noch Perlen, Federn, Holzelemente, Pailletten oder Holzelemente, etc. verarbeiten. Wenn ihr eure Materialauswahl getroffen habt kann es auch schon los gehen.

Anleitung: Dekoblume aus Papierrollen basteln

Material für DIY Dekoblume

Schritt 1:

Zuerst markieren wir uns auf der Papierrolle die Schneidestellen. Ich hab sie in einem Abstand von einem Zentimeter gehalten. Die Breite der Blüte ist natürlich variabel. Die Papierrolle kann hierbei ruhig flach gedrückt werden. So lässt sie sich gut markieren und auch später schneiden.

Schritt 1: Markierung setzten, DIY Dekoblume

Schritt 2:

Nun wird die Papierrolle an den Markierungen durchgeschnitten. Für diese Blume benötigen wir 6 von den Papierstreifen.

Schritt 2: Ausschneiden, DIY Dekoblume

Schritt 3:

Jetzt werden alle 6 Teile mit Material umwickelt. Ich habe Wolle und Jutegarn verwendet. Man kann jede Blüte in einer anderen Farbe oder mit anderen Material umwickeln oder auch ganz schlicht nur in einer Farbe halten. Bei dieser Blüte habe ich jeweils 2 gleiche Teile mit dem selben Material umwickelt um sie dann in einem Wechsel anzuordnen. Zum Schluss den Faden mit ganz wenig Heißkleber fixieren.

Schritt 3: Blüte umwickeln, DIY Dekoblume

Schritt 4:

Nun werden alle Teile zusammen geklebt. Darauf ist zu achten, das man nicht die Spitzen der Blüten zusammen klebt sondern jeweils die Seiten der Blüten mit Kleber bestückt. Drückt hierbei ein wenig die Seiten aufeinander damit der Kleber optimal hält.

Schritt 4: Blüten zusammen kleben, DIY Dekoblume

Schritt 5:

Jetzt ist unsere Grundlage fertig und man kann die Schnur zum Aufhängen befestigen und die Dekoelemente schon mal anhalten um zu schauen wie man sie platzieren möchte. Hier kann man allerhand an Material verwenden. 

Zum Beispiel:

  • Lassen sich prima Bänder verarbeiten. Als Aufhänger oder abfließend.
  • Kann man wie bei einen Traumfänger Perlen und Federn verarbeiten
  • oder auch Metall- oder Holzornamente u.v.m.
Schritt 5: Grundlage, DIY Dekoblume

Zwei Beispiele zu dekorativn Blumen

Beispiel 1 DIY Dekoblume
Beispiel 2 DIY Dekoblume

Meine DIY Dekoblume habe ich mit anderen Hängeelementen an Äste gehängt die vor meinem Badspiegel platziert sind. Der Effekt mit einem Spiegel hebt das ganze noch mehr hervor. Man kann damit aber auch Geschenke aufwerten oder auch eine tolle Raumdekoration zaubern.

Beispiel 3 DIY Dekoblume

Fertig ist unsere DIY Dekoblume aus Papierrollen. Hat euch diese Anleitung weitergeholfen oder habt ihr eigene Ideen zum Gestalten einer Blüte? Wo werdet ihr euren Blüte verwenden? Lasst mir doch einen Kommentar da.

Viel Spaß beim Nachmachen oder selbst gestalten. 🙂

Passende Beiträge dazu

Schreibe einen Kommentar